Wissenswertes

zur Anwendung der Knowhow-Plattform

 

Wozu eine Wissensplattform?
Die Wissensplattform bietet die Möglichkeit, Daten, Erfahrungen, Wissen und Informationen untereinander auszutauschen. Sie steht sämtlichen Nutzern zur freien Verfügung. Jeder und jede kann seinen eigenen Beitrag leisten und seine Erfahrung einbringen, indem er/sie Dokumente und Informationen andern auf der Plattform zur Verfügung stellt. Ebenso kann jeder und jede von der Plattform Wissen anderer beziehen.  

Welche Beiträge sind "homepagetauglich"?
Jeder Beitrag - und ist er noch so klein - ist gewünscht und willkommen! Es kann ein einfaches Formular eines Buchungsbeleges, eine Anleitung zu einem Arbeitsablauf, eine Checkliste, ein IKS, ein Finanzplan, eine Broschüre zu Jahresrechnung oder Voranschlag, eine Visumsliste etc. sein.

Wie kann man seinen eigenen Beitrag leisten?
Um seine eigenen Erfahrungen und Daten zur Verfügung zu stellen, kann das Formular unter "Beitrag leisten" verwendet werden. Nach dem Versenden des Beitrags gelangt dieser an den VZF zur inhaltlichen Prüfung und wird dann auf die Homepage gestellt. Bei Unklarheiten oder Problemen wende Dich bitte direkt an Nicole Kauflin.

Format der Beiträge
Grundsätzlich können die gängigen Word- (DOC, DOT), Excel- (XLS), Bildformate (GIF, JPG, JPEG) sowie auch PDF-Dateien hochgeladen werden. Am geeignetsten sind PDF-Dateien, da diese nicht verändert werden können und eine geringere Datei-Grösse aufweisen. 

Fairplay
Ein fairer Umgang der Nutzer wird erwartet: Wer verschiedene Informationen bezieht, soll auch - wenn möglich - eigenes Wissen auf der Plattform bereitstellen. Damit wird die Wissenplattform zu einem vielseitigen, interessanten und  lebendigen Instrument.

Haftung
Der VZF übernimmt keine Haftung für inhaltlich fehlerhafte Beiträge sowie Auswirkungen, die mit der Anwendung von Beiträgen entstehen könnten.

Wer Beiträge zur Verfügung stellt, bestätigt, dass er über die notwendigen Rechte zur Veröffentlichung verfügt.

 


Verband Zürcher Finanzfachleute
Finanzverwaltung Winkel, Dorfstrasse 2, 8185 Winkel, Tel. 044 864 81 20, Fax 044 860 30 65, info@vzf.ch