Verband

Wer ist der VZF?

Der VZF ist ein Zusammenschluss von Leiterinnen und Leiter Finanzen sowie Controllerinnen und Controller von Zürcher Städten und Gemeinden. Der Verband wurde 1988 gegründet. In Artikel 2 der Statuten ist der Zweck des Verbandes wie folgt festgelegt:

Der Verband bezweckt:

a) Wahrung der Berufsinteressen

b) Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder und deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

c) Mitwirkung in kantonalen Gremien und Vernehmlassungsverfahren

d) Förderung des Austausches theoretischer und praktischer Erfahrungen sowie des Fachwissens der einzelnen Mitglieder

e) Pflege der Kollegialität

Als Aktivmitglied können Leiterinnen und Leiter Finanzen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Finanzverwaltungen sowie Controllerinnen und Controller von Zürcher Städten und Gemeinden aufgenommen werden. Passivmitglieder sind Personen, die im Finanzwesen tätig sind oder ehemalige Aktivmitglieder die in den Ruhestand getreten sind.

Unser Leitbild

zum Leitbild

 

Der VZF in Zahlen

VZF in ZahlenWerte Generalversammlung 2018
Gemeinden 163
Aktivmitglieder
Passivmitglieder
Davon Ehrenmitglieder
254
56
11

Aktivmitgliederbeitrag
Passivmitgliederbeitrag (ehemalige Aktivmitglieder)
Passivmitglied (MitarbeiterInnen von Dienstleistungsunternehmen)

CHF 60
CHF 30

CHF 120


Unser Bildungsangebot

Der Bildungsausschuss des VZF hat den Auftrag, die Aus- und Weiterbildungen für das Personal der Finanzverwaltungen der Gemeinden des Kantons Zürich mit einem geeigneten Kursangebot bestehend aus praxisbezogenen Veranstaltungen anzubieten. Das Angebot kann auch auf weitere Kreise (wie Behördenmitglieder etc.) ausgerichtet werden.

AngebotBeschreibung
Einführungskurs Anlässlich des eintägigen Einführungskurses wird den Kursteilnehmenden grundsätzliches Wissen vermittelt.
Grundkurs An zwei Tagen wird vertieftes Wissen für Leiterinnen und Leiter Finanzen vermittelt.
Workshop Finanzen/Wiederholungskurs Anlässlich des halbtägigen Wiederholungskurses wird jährlich beispielsweise durch das Gemeindeamt des Kantons Zürich über aktuelle Themen orientiert. Die regional durchgeführten Veranstaltungen sind sehr gut besucht und dienen auch dem persönlichen Kontakt unter den Mitgliedern.
Weitere Angebote Weitere Kurse werden nach Bedarf angeboten.


So kommuniziert der VZF

Kommunikationsmittel Beschreibung
Internet www.vzf.ch

 

Hier sind alle Informationen rund um den VZF zu finden.

Wissensplattform www.vzf.ch è Register Wissensplattform

Die Wissensplattform bietet die Möglichkeit Daten, Erfahrungen, Wissen und Informationen untereinander auszutauschen.
Newsletter www.vzf.ch è News / Aktuell

 

Der Newsletter erscheint in unregelmässigen Abständen zu aktuellen Themen.

Drehscheibe www.vzf.ch è Register Publikationen

 

Unser Mitteilungsblatt erscheint zweimal jährlich und orientiert in einem ausführlichen Fachartikel über aktuelle Themen.

Generalversammlung Die Generalversammlung des VZF findet jeweils am letzten Donnerstag im Monat Mai statt. Ausserhalb der statutarischen Traktanden wird im Rahmen eines Fachreferats über aktuelle Themen berichtet. Die Generalversammlung ist eine ausgezeichnete Gelegenheit zur Vernetzung mit Berufskolleginnen und Berufskollegen.
Gesellschaftlicher Anlass In der Regel führen wir einmal jährlich im Rahmen einer Fachveranstaltung einen gesellschaftlichen Anlass durch.
Regionale und fachspezifische Treffen Es bestehen bereits verschiedene Zusammenschlüsse auf regionaler (Bezirkstreffen) und fachlicher Ebene (Controlling). Gerne orientieren wir über entsprechende Gruppierungen.


Partner des VZF

Name Homepage
Gemeindeamt des Kantons Zürich www.gaz.zh.ch
GPV - Gemeindepräsidentenverband des Kantons Zürich www.gpvzh.ch
VZGV - Verein Zürcher Gemeindeschreiber und Verwaltungsfachleute www.vzgv.ch
IG ICT Zürcher Gemeinden www.igict.ch
Weitere Fachverbände

 

Flyer: VZF_Flyer  [PDF]


Verband Zürcher Finanzfachleute
Finanzverwaltung Winkel, Dorfstrasse 2, 8185 Winkel, Tel. 044 864 81 20, Fax 044 860 30 65, info@vzf.ch